Korsika

kurz & kompakt

13.-17.04.2019 | 5 Tage

€ 639,- p.P.
€ 136,- Einzelzimmerzuschlag

Leistungen inklusive:

  • Busfahrt im Komfortreisebus
  • 3x Übernachtung mit Frühstück im 4* Hotel
  • Fährüberfahrten
  • 1x Livorno – Bastia als Tagesfahrt
  • 1x Bastia – Savona als Nachtfahrt
  • 1x Übernachtung an Bord in Doppelkabinen Innen mit DU/WC
  • Hafengebühren, Abgaben & Steuern
  • inkl. deutschsprachiger Reiseleitung für Ausflüge Korsika lt. Programm

Genießen Sie die Frühjahrssonne auf der grünen Mittelmeerinsel!

  1. Tag: Anreise in den Raum Pisa/ Livorno

Abendessen und Übernachtung.

  1. Tag: Fährüberfahrt nach Bastia – kleines Cap Corse – Raum Bastia/ Borgo – oder Stadtbesichtigung Bastia

Nach dem Frühstück Einschiffung, Ankunft in Bastia gegen Mittag. Anschließend fahren Sie in das Cap Corse, verkürzt über St. Severa-Pino. Das 40 km lange und 12 bis 15 km breite Cap ist die nach Norden ins Meer hinausragende Verlängerung der Hauptgebirgskette Korsikas. Fahrt zum Hotel im Raum Bastia/ Calvi/ Ile Rousse. (ANF)

  1. Tag: Ausflug Spelunka Schlucht und Porto

Die heutige Tour kann man auch „Tour der Superlative” nennen. Sie fahren über die Schnellstraße nach Francardo und dann entlang des längsten Flusses – Golo -, durchqueren die Scala di Santa Regina, die malerischste und wildeste Schlucht Korsikas. Weiter geht es nach Calacuccia, zu dem größten gleichnamigen Stausee bis zum Col de Vergio (1.477 m), dem höchsten Straßenpass. Nun fahren Sie durch den größten Wald mit den höchsten Lariciokiefern und nach wenigen Kilometern erreichen Sie Evisa, einen außergewöhnlich schön gelegenen Sommerkurort. Sie fahren weiter durch die tiefste Schlucht – Spelunca Schlucht – bis nach Porto, dem herrlich am gleichnamigen Golf gelegenen Badeort. Hier empfehlen wir Ihnen eine Mittags- oder Kaffeepause. Diese überwältigende Strecke fahren Sie wieder zurück zum Hotel. (ANF)

  1. Tag: Ausflug Ile Rousse/ Calvi und die alten Dörfer der Balagne – Fährüberfahrt Bastia – Savona

Sie fahren über Casamozza und Ponte Leccia auf die neue Panoramastraße nach Ile Rousse (benannt nach La Pietra, der roten Insel, die Ile Rousse vorgelagert ist). Weiter geht es die wunderschöne Bucht entlang bis nach Calvi. Die größte Stadt an der Nordwestküste liegt von Bergen umgeben am gleichnamigen Golf. Die Stadt wurde im 13. Jahrhundert um eine Festung erbaut, die noch heute über der Stadt thront. Einen Bummel durch die malerische Altstadt/Zitadelle sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen. Calvi zählt heute zu den wichtigsten und bekanntesten Fremdenverkehrsorten der Insel. Der Rückweg führt Sie durch die Balagne, eine nahezu unberührte Gegend mit alten traditionellen Dörfern, die ihren ursprünglichen Stil bewahrt haben, nach Ponte Leccia. Von hier aus fahren Sie über Casamozza nach Bastia und zum Hafen. Einschiffung auf eine Nachtfähre, die Sie zurück zum Festland bringt. (ANF)

  1. Tag: Heimreise

Abfahrtszeiten: Lienz 07:00 Uhr

Reise buchen oder unverbindlich anfragen?
Nutzen Sie das unten stehende Formular!

Klicke auf die Bilder, um diese zu vergrößern!

Buchungsanfrage für

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Versicherung

Gerne kontaktieren wir Sie auch per
Hiermit akzeptiere ich die allgemeinenGeschäftsbedingungen*
Einverständnis Datenschutz*DSGVO-Richtlinien
Bitte senden Sie mir den aktuellen Katalog zu

Zimmer

Anzahl Personen:

Erwachsene*

Kinder