Herrliche Gärten & Residenzen am Gardasee

Italien

08.04. – 12.04.2021 | 5 Tage

€ 399,- p.P.-
EZZ € 92,-

Leistungen inklusive:

  • Busfahrt mit komfortablem Reisebus
  • 4 x Übernachtung / Halbpension in einem guten Hotel am Gardasee
  • 1 x ganztägige Reiseleitung südlicher Gardasee
  • 1 x Eintritt und Führung in der Villa Bettoni in Gargnano
  • 1 x Eintritt zu den Ausgrabungen Grotten von Catullo in Sirmione
  • 1 x ganztägige Reiseleitung nördlicher Gardasee
  • 1 x Eintritt Arboretum von Arco
  • 1 x Kaffee und Kuchen auf einer schönen Terrasse mit phantastischem Blick auf den Gardasee
  • 1 x 2-stündige Führung in Mantua
  • 1 x Eintritt Sigurtá-Park

1. Tag: Anreise

2. Tag: Südlicher Gardasee – Villa Bettoni und die Ausgrabungen Grotten von Catullo
Nach dem Frühstück steht ein Ausflug an den südlichen Gardasee auf dem Programm. Die Villa Bettoni in Gargnano ist ein wahrliches architektonisches Meisterstück. Prächtige Statuen und ein barocker italienischer Garten mit direktem Seeblick zieren den Außenbereich. Im Innenteil der Villa können Sie ihren Salon mit einer prächtigen Kunstgalerie sowie mythologische Skulpturen betrachten. Weiter geht es nach Sirmione mit Besuch der Ausgrabungen der Grotten von Catullo. Es handelt sich dabei um einen großen römischen Wohnkomplex der Kaiserzeit, in dem sich auch Thermen und einige Werkstätten befanden. Die Schönen und Reichen der Stadt suchten und fanden in den Thermen Erholung und Entspannung.

3. Tag: Nördlicher Gardasee – Malcesine, Arco mit Arboretum und Riva
Der heutige Ausflug führt an den nördlichen Gardasee. Zunächst Fahrt nach Malcesine, einem malerischen Ort am Ostufer des Sees. Eingebettet zwischen Gardasee und Monte Baldo liegt dieser Ort umgeben von Zypressen, Oliven- und Oleanderbäumen. Weiter nach Arco mit Besuch des Arboretums, einer Pflanzensammlung, welche Ende des 19. Jh. von Albrecht von Habsburg errichtet worden war. Durch das milde Klima gedieh hier eine üppige Vegetation aus mediterranen und immergrünen Pflanzen aus der ganzen Welt. Zum krönenden Abschluss des Tages erwartet Sie noch Kaffee und Kuchen auf einer Terrasse mit wunderbarem Blick auf den Gardasee.

4. Tag: Mantua und Sigurtà-Park
Heute geht es nach Mantua, einstige Fürstenresidenz der Gonzaga-Familie, umgeben von einer romantischen Seenlandschaft. Die Stadt wurde von einigen Dichtern und Poeten zu einer der romantischsten Städte Italiens ernannt, was vielleicht daran liegt, dass sie von weitem betrachtet wie eine Insel wirkt, weil sie von Wasser umgeben ist. Anschließend besuchen Sie den bekannten Sigurtà-Park: er gilt als einer der schönsten Europas und erstreckt sich über eine Fläche von 50 ha. Graf Carlo Sigurtà ließ den Park anlegen. Durch Bewässerung mit Wasser aus dem Mincio entstand so innerhalb von 40 Jahren auf dem einst trockenen Gelände eine grüne Oase.

5. Tag: Heimreise

Abfahrtszeiten: Lienz 07:00 Uhr

Reise buchen oder unverbindlich anfragen?
Nutzen Sie das unten stehende Formular!

Klicke auf die Bilder, um diese zu vergrößern!

Buchungsanfrage für

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

Versicherung

Gerne kontaktieren wir Sie auch per
Hiermit akzeptiere ich die allgemeinenGeschäftsbedingungen*
Einverständnis Datenschutz*DSGVO-Richtlinien
Bitte senden Sie mir den aktuellen Katalog zu

Zimmer

Anzahl Personen:

Erwachsene*

Kinder

Im Kalender nach anderen
Reiseterminen suchen

Flug/Bahn LINKS