Marokko – auf den Spuren der Mauren

Afrika

20.10. – 27.10.2021 | 9 Tage

€ 1.599,- p.P.
EZZ € 300,-

Leistungen inklusive:

  • Eintritt Tyrol Lounge am Flughafen Innsbruck
  • Flüge Innsbruck – Marrakesch – Innsbruck (via Wien) mit Austrian Airlines
  • Rundreise im klimatisierten Reisebus
  • 7x Übernachtung / Halbpension, davon
    2x im Hotel Adam Park in Marrakesch
    1x im Hotel Riad Dar Chamaa in Ouarzazate
    1x im Wüstencamp Bivouacs La Belle Étoile in Merzouga
    2x im Hotel Across in Fes
    1x im Hotel Kenzi Basma in Casablanca
  • Marco Polo-Reiseführer (pro Zimmer)
  • deutschsprachige Reiseleitung vor Ort
  • Idealtours-Reiseleitung
  • Trinkgelder vor Ort
  • Eintritte, Transfers & Besichtigungen laut Reiseverlauf

1. Tag: Tirol – Wien – Marrakesch
Morgens Flug über Wien nach Marrakesch – erster Höhepunkt ist der Besuch des Bahia Palasts – Transfer zum Hotel und Zeit für einen ersten Erkundungsbummel – Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Tag: Marrakesch – Ouarzazate
Heute zeigt Ihnen ein örtlicher Führer die Stadt – Sie besuchen unter anderem die Menara Gärten, sehen die Koutoubia Moschee und die Saadier-Gräber – anschließend Fahrt nach Ouarzazate und Besuch der Kasbah Ait Ben Haddou, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt und bereits als Kulisse für zahlreiche Spielfilme diente – Abendessen und Übernachtung.

3. Tag: Ouarzazate – Boumalne – Merzouga
Fahrt über Boumalne und Kelaa M´Gouna nach Tinghir – Halt vor dem Eingang der Todra-Schlucht – der Anblick gehört zu den beeindruckendsten Bildern Ihrer Marokkoreise – anschließend warten die Sanddünen nach Merzouga – Sie übernachten in einem Wüstencamp unter dem Sternenhimmel und werden abends kulinarisch verwöhnt.

4. Tag: Merzouga – Errachidia – Midelt – Fès
Fahrt über Errachidia und das Ziz Tal, durch das Atlasgebirge nach Midelt und über Ifrane bis nach Fès.

5. Tag: Fès
Die Stadt Fès wurde bereits im 9. Jhdt. vom Herrscher Moulay Idriss II. gegründet und ist bis heute Mittelpunkt des religiösen Lebens, des Kunsthandwerks und traditioneller Wissenschaft – daher ist die Stadt reich an Zeugnissen andalusisch-maurischer Kunst in Form von über 400 Moscheen, Medersen, Brunnen und anderen Bauwerken – bei einer Besichtigung (zu Fuß) der mittelalterlich anmutenden Medina entdecken Sie unter anderem die Koranschule, die Karaouine Moschee, eine der ältesten der arabischen Welt, und machen einen Rundgang durch die Handwerker-Viertel – Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Fès – Rabat – Casablanca
Nach dem Frühstück Fahrt nach Rabat und Besichtigung der Oudaya-Kasbah, der Unvollendeten Moschee mit dem Hassan-Turm und dem Mausoleum von Mohamed V – anschließend Orientierungsfahrt durch Casablanca – Besuch der Anfa-Residental-Gegend – Fahrt entlang der Corniche und Besuch des Platzes von Mohamed V. – Besichtigung (außen und innen) der Großen Moschee von Casablanca.

7. Tag: Casablanca – Marrakesch
Nach dem Frühstück Fahrt nach Marrakesch und Besuch des Yves Saint Laurent Gartens – abends Besuch des Gauklerplatzes Djemaa el Fna, auf dem sich täglich Schlangenbeschwörer, Feuerschlucker und Märchenerzähler ein Stelldichein geben – Spaziergang durch die Altstadt und die Souks – Abendessen und Übernachtung.

8. Tag: Marrakesch – Wien – Tirol
Am Vormittag Besuch des phantasievollen „Anima Gartens“ von André Heller – anschließend Transfer zum Flughafen und Rückflug über Wien nach Innsbruck.

Abfahrtszeiten: Lienz 06:00 Uhr

Reise buchen oder unverbindlich anfragen?
Nutzen Sie das unten stehende Formular!

Klicke auf die Bilder, um diese zu vergrößern!

    Buchungsanfrage für

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

    Versicherung

    Gerne kontaktieren wir Sie auch per
    Hiermit akzeptiere ich die allgemeinenGeschäftsbedingungen*
    Einverständnis Datenschutz*DSGVO-Richtlinien
    Bitte senden Sie mir den aktuellen Katalog zu

    Zimmer

    Anzahl Personen:

    Erwachsene*

    Kinder

    Im Kalender nach anderen
    Reiseterminen suchen

    Flug/Bahn LINKS