Emilia Romagna, Marken und Abruzzen

Italien

06.06. – 11.06.2023 | 6 Tage

€ 768,- p.P.
EZZ € 106,-

Leistungen inklusive:

  • Busfahrt mit komfortablem Reisebus
  • 1 x Übernachtung / Halbpension im 4* Hotel im Raum Ravenna
  • 2 x Übernachtung / Halbpension im 4* Hotel im Raum Tortoreto Lido
  • 2 x Übernachtung / Halbpension im 4* Hotel im Raum Pesaro/Gabicce Mare
  • 3-std. Führung in Ravenna
  • 1,5-std. Führung in San Marino
  • 2-std. Führung in Macerata
  • Eintritt ins Theater „Sferisferio“ in Macerata
  • ganztägige Führung Ascoli Piceno und Abruzzenrundfahrt mit Gran Sasso
  • 1 x Aperitif mit Anisetta (Likör) und Ascolana-Oliven
  • 6-st.-Führung Ancona und Jesi
  • 1 x Weinprobe in Jesi
  • ganztägige Führung Urbino, Acqualagna und Pesaro
  • 1 x Trüffelmittagessen in Acqualagna (inkl. Getränke)

1.Tag: Anreise nach Ravenna
Nach der Ankunft Stadtführung in Ravenna. Die ehemalige Hauptstadt des Weströmischen Reiches gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens und zum UNESCO Weltkulturerbe.

2. Tag: San Marino und Macerata, weiter in den Raum Tortoreto Lido
Der heutige Ausflug führt Sie nach San Marino, mit nur 61 km² die kleinste und zugleich älteste noch bestehende Republik der Welt. Sehenswert im hübschen mittelalterlichen Stadtbild sind vor allem der Regierungspalast, der Dom und die Freiheitsstatue am Piazza della Libertá (Außenbesichtigungen). In Macerata bummeln Sie durch die Altstadt mit zahlreichen Bauten aus Renaissance und Barock und sehen das bekannte Amphitheater „Sferisterio“, bevor es weiter in den Raum Tortoreto Lido geht.

3. Tag: Ascoli Piceno und Abruzzenrundfahrt mit Gran Sasso
Fahrt in die Stadt der „100 Türme“, in das kulturelle Zentrum der südlichen Marken, Ascoli Piceno und Rundgang durch die malerische, von den warmen Farben des Travertin geprägte Altstadt mit der Piazza del Popolo, einem der stimmungsvollsten Plätze Italiens. Sie genießen einen typischen Aperitif und unternehmen anschließend eine Abruzzenrundfahrt. Dabei sehen Sie unter anderem auch den höchsten Berg des Apennins, den Gran Sasso.

4. Tag: Ancona, Jesi mit Weinprobe und weiter in den Raum Gabicce Mare
Ancona gilt als quirlige Hafenmetropole. Weiß leuchtet der Dom S. Ciriaco von höchster Stelle, von wo aus man einen herrlichen Blick auf die Hafenanlagen genießt. Weiter nach Jesi, dem Geburtsort des Stauferkaisers Friedrich II, mit Besichtigung der enormen Stadtmauer aus dem 14. Jh. Im Anschluss genießen Sie eine Weinprobe mit lokalen Weinen und fahren weiter in den Raum Pesaro/Gabicce Mare.

5. Tag: Urbino, Acqualagna und Pesaro
Urbino wäre in der Renaissance zur Schönheitskönigin gekürt worden – das ebenmäßige Stadtbild gilt auch heute noch als einzigartig. Die Stadt liegt mit seinem unverwechselbaren Profil einmalig schön auf einer steilen Hügelkuppe. In der Trüffelstadt Acqualagna erwartet Sie ein Trüffelmittagessen. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Pesaro: Neben den breiten Stränden und Promenaden entdecken Sie auch die mittelalterliche Altstadt mit dem Palazzo Ducale, dem Festspieltheater, dem Rossini-Geburtshaus und dem Dom (Außenbesichtigungen).

6. Tag: Heimreise

Abfahrtszeit: wird noch bekanntgegeben

Reise buchen oder unverbindlich anfragen?
Nutzen Sie das unten stehende Formular!

Klicke auf die Bilder, um diese zu vergrößern!

    Buchungsanfrage für

    Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder!

    Versicherung

    Gerne kontaktieren wir Sie auch per
    Hiermit akzeptiere ich die allgemeinenGeschäftsbedingungen*
    Einverständnis Datenschutz*DSGVO-Richtlinien
    Bitte senden Sie mir den aktuellen Katalog zu

    Zimmer

    Anzahl Personen:

    Erwachsene*

    Kinder

    Im Kalender nach anderen
    Reiseterminen suchen

    Flug/Bahn LINKS